WAS MACHT DIE LUFT IN DEN SPEISEN 


Chocolate mit Orangenlikör

 Chocolate

 * 

Salziger Gugelhupf mit Thymian, Speck und Nüssen dazu gebackener Radicchio

 Masago-dofu

 *

Huhn in der Papierhülle gegart mit Zitrone dazu Estragonmayonnaise und Kartoffelsoufflé

 Entenragout mit Feigen dazu Migliaccio

 * 

Vogelmilch

Schokoladeneis

Nusskuchen nach Artusi

Mandelkrokant in Schokolade getaucht

 

Um Speisen wahrnehmen zu können muss die Struktur der Speisen so beschaffen sein, dass man sie mit der Zunge ertastet kann. In dünnen Schichten, als Schaum oder bereits von Natur aus so gewachsen, dass die einzelnen Blätter voneinander getrennt sind. Luft macht Essen zugänglich und spürbar, ohne einen Zwischenraum wäre jede Speise ungenießbar.

So ist es auch in der Architektur.