Diese Schwarzen Johannisbeeren kommen aus dem Weinbaudorf Tolcsva aus dem Nordosten Ungarns und haben schon bei der Ernte eine extrem hohen Zuckergehalt von 20%. Spätestens am nächsten Tag werden die Beeren einzeln handverlesen und als ganze Früchte mit Schale und Kern in kleinen Chargen von höchstens 3-4 kg, zu einem Mus verkocht. Aufgrund eines sehr hohen Säuregehalts brauchen diese Früchte nach dem Aufkochen eine für meine Verhältnisse sehr hohe Zugabe von Zucker.  Das fruchteigene Pektin sorgt für eine sehr angenehme, gefestigte Konsistenz für die man früher den Begriff Marmelade verwendet hat.  5 Teile Früchte + 2 Teile Zucker und keine weitere Zutaten. 

Zutaten: Schwarze Johannisbeeren 72%,  Zucker28%

240 g   € 7,00    (Preis/kg € 29,16)

Plus Versand