DAS SALZ IN DER SUPPE

Dreifache Consommé mit Matzen

Gurkensalat mit Umeboshi

Rippchen mit Kraut

Zahnbrasse in Salzkruste mit Kartoffeln und Mayonnaise

Topfenknödel mit saurer Sahne und Semmelbrösel

  

Das Verhältnis des Menschen zu der Geschichte des Salzes wird anhand von einem Menu in fünf Gängen nachvollzogen;

1. bei der Consommé keine Verwendung von Salz, (Urzeit)

2. bei Salat, Rippchen und Kraut die gezielte Veränderung der Speisen durch Einsatz des für den Menschen wertvollen Salzes,

3. die verschwenderische Verwendung von Salz beim Fisch in Salzkruste.

4.Das Dessert ist einer der ganz wenigen, die nur mit Salz auskommen und Zucker evtl. nach Bedarf beim Essen darübergestreut werden kann.